Montag, 16. Mai 2022

Percussion-Ensembles der Musikschule Enger-Spenge 

Combo Con Fuego                

Die Combo con fuego ist ein Ensemble der Musikschule Enger-Spenge und wird geleitet von Karl-Heinz Hagencord. Ursprünglich entstanden
 ist die Gruppe durch ein fächerübergreifendes Projekt zweier Fachbereiche (Holzblasinstrumente und Schlagwerk der Musikschule).Momentan bilden Querflöte, Marimba und Drumset die klanglichen Säulen der Gruppe. Unterstützt wird die Formation mit Smallpercussioninstrumenten und Kontrabass, je nach Auswahl der Stücke. Insgesamt ist die Musik sehr rhythmisch geprägt und erhält durch ihre Instrumentierung einen eher percussiven Charakter. Trotz allem sorgt der weiche Klang der Marimba und Querflöte immer wieder für wohlige Klangpassagen. Das Repertoire des Ensembles ist breit gefächert und umfasst Kompositionen aus den Bereichen Folklore, Jazz, Boogie- Woogie, Evergreens, Pop, Film - und Unterhaltungsmusik. Die ungewöhnliche Klangkombination bietet daher reizvolle Höreindrücke. Freuen sie sich bei der Darbietung auf Cha cha, Swing, Twist, Boogie und Co.

Combo_Con_fuego_Probe  Combo_Con_fuego_Einzelschülerin  Combo_con_fuego_Probe


Drumline

Das Schlagzeugensemble Drumline besteht aus 5 jungen Schülern die neben Einzelunterricht auch Unterricht im Gruppenspiel erhalten. Das Repertoire besteht aus eigens für dieses Instrumentarium geschriebenen Kompositionen, aber natürlich auch aus verschiedenen Bearbeitungen. Bei manchen Auftritten spielt die Formation Drumline mit der Combo con fuego gemeinsam, wodurch das Klangspektrum enorm erweitert wird.

 Percussion_Drumline  Percussion_Drumline_Üben